Die nächsten Termine:

Aktuelle News und Informationen

Nonames Landsberg gewinnen das 20. Wanderpokalturnier
Bei der 20. Ausgabe des Wanderpokalturniers des PESV konnten sich die Nonames aus Landsberg den Turniersieg sichern. In einem spannenden Stadtderby gegen die Lechschandis aus Landsberg, stand es nach der regulären Spielzeit 3:3 unentschieden. Im Penaltyschießen setzten sich die Nonames dann durch und holten sich so den 1. Platz. Zweiter wurden damit die Lechschandis, den dritten Platz erreichten die Eiskratzer mit einem Sieg im kleinen Finale gegen die Mustangs aus Stuttgart. Fünfter wurden die Wild Santas aus Seibranz, die sich im Platzierungsspiel gegen die Uni Ulm durchsetzen konnte.
Alle Ergebnisse, Statistiken und Bilder findet Ihr hier --> Wanderpokalturnier 2016

Eiskratzer erreichen Platz 3 beim DPEC 2016
beim 25. DPEC, der in diesem Jahr in Schwenningen ausgetragen wurde, erreichten die Eiskratzer Ravensburg den 3. Platz in der Gruppe B. Mit diesem Ergebnis konnte das Team die Platzierung des Vorjahrs bestätigen. Ein ausführlicher Bericht und Bilder des Polizei-Cups 2016 folgen in Kürze.

Spielplan für den DPEC 2016 steht fest
Auch wenn noch kleinere Änderungen möglich sind, wurde der Spielplan des diesjährigen Deutschen-Polizei-Eishockey Cups bekannt gegeben. Für die Eiskratzer beginnt das Turnier am Freitagmorgen mit dem Spiel gegen den Absteiger aus der A-Gruppe aus Krefeld. Am frühen Nachmittag steht dann noch das Spiel gegen Deggendorf an. Am Samstag muss das Team schon um 08:30 Uhr gegen Garmisch ran. Es folgen dann noch die Spiele gegen Düsseldorf und zum Abschluss der Vorrunde gegen Hamburg.

Den kompletten Turnierplan gibt es hier --> DPEC 2016

Termin für das Wanderpokalturnier 2016 steht fest

Der Termin für das diesjährige Wanderpokalturnier steht fest. Das Turnier wird am Samstag, den 16. April 2016 von 10 bis 18 Uhr in der Ravensburger Eissporthalle stattfinden.

Somit findet das Highlight der Saison eine Woche nach dem Deutschen Polizei Cup in Schwenningen statt und wird wie in den vergangenen Jahren der Abschluss der Saison 2015/2016 für die Eiskratzer sein. Weitere Infos folgen in Kürze.

Knapper Sieg für die Eiskratzer beim Christmas Special 2015
Auch im Jahr 2015 war das Christmas Special wieder ein echtes Highlight der Saison. In der spannenden Partie konnten sich die Eiskratzer am Ende knapp mit 6:5 durchsetzen. Die Tore erzielten 4x Ritschie Gnannt, Darius Zuber und Thomas Reich. Die Eiskratzer bedanken sich bei den Wild Santas Seibranz, Schiedsrichter Done Fetzer, Zeitnehmer Bernd Kauer mit seiner Tochter, allen Zuschauern und Fans und natürlich allen Spielern für dieses tolle Event.
Wir wünschen Allen schöne und erholsame Feiertage und alles Gute für das neue Jahr.

Eiskratzer schlagen Wild Santas am Ende knapp mit 5:4

Mit einem knappen 5:4 Erfolg über die Wild Santas Seibranz erobern die Eiskratzer aus Ravensburg zum 1.Mal die Tabellenspitze in der WA-EL. Der Aussenseiter aus dem Teilort von Bad Wurzach wehrte sich nach Kräften, konnte die Niederlage am Ende aber nicht verhindern...(mehr)

Eisratzer gewinnen im ersten WA-EL Spiel im Penalyschießen
Im ersten Ligaspiel der WA-EL Saison konnten die Eiskratzer mit viel Mühe den ersten Sieg verbuchen. Gegen die Vorsee Vikings hatte der PESV große Mühe, doch der Ausgleichstreffer zum 3:3 - 6 Sekunden vor dem Spielende und das Penaltyschießen brachte den Eiskratzern letztlich den ersten Sieg der Saison. Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier....(Bericht)

RHL Saison 2015/2016 geplant
bei der Ligasitzung am 15.09.2015 haben sich die 4 teilnehmenden Mannschaften auf einen neuen Spielmodus geeinigt. In dieser Saison wird die Meisterschaft in der RHL in einer Doppelrunde ausgespielt. Für die erste Hälfte der Saison wurden die Termine bereiits festgelegt. Die erste Begegnung der Saison 2015/2016 findet am 20. Oktober zwischen dem EC Riedsee und dem Gladiators statt.
Alle Infos und Termine gibt es hier -> RHL

Grillen und Chillen 2015 ein voller Erfolg
Am Samstag, den 08. August fand das Chillen und Grillen 2015 in Wolfegg statt. Die Newcomer im Team des PESV organisierten die diesjährige Grillparty und hatten die ein oder andere Überraschung auf Lager. Kurzfristig organisierten sie einen Schwankwagen, an dem den ganzen Abend frisches Bier gezapft werden konnte. Gegrillt wurde natürlich auch und der per Los gezogene Grillmeister des Abends, 1. Vorstand Matze Paschen, sorgte dafür dass niemand hungern musste. Bis in die Morgenstunden wurde auf dem Grundstück von Ute und Nicky Schmid in Wolfegg gefeiert. Vielen Dank nochmal an das Orga Team und besonders an Nicky und Ute, die gemeinsam das Chillen und Grillen 2015 zum ersten Highlight der neuen Saison machten. Ein paar Bilder von dem Abend gibt es hier --> Grillen und Chillen 2015

Trainingslager 2015 in Bad Wörishofen
Wie schon im vergangenen Jahr findet das Trainingslager 2015 erneut in Bad Wörishofen statt. Vom 25.09. bis 27.09.2015 werden sich die Eiskratzer dort auf die kommende Saison vorbereiten. Genauere Informationen folgen in Kürze