Die nächsten Termine:

Aktuelle News und Informationen

Gorillas verteidigen Ihren Titel

Nach zwei Jahren ohne Turnier fand am 9.4. das Wanderpokalturnier der Eiskratzer mit 4 Mannschaften statt. Neben den Eiskratzern gingen die Titelverteidiger aus Ulm, die Rockets Freiburg und die Mustangs aus Stuttgart an den Start. Am Ende konnten die Gorillas den Titel verteidigen und den den Pott erneut mit. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg.

 

Alle Infos zum Turnier gibt es hier:

Wanderpokalturnier 2022

Ein Tag zum Vergessen -
eine Saison zum Feiern!

Trotz deutlicher Niederlage im Finale dürfen die Eiskratzer als Vizemeister auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken

 

Im Finale der WA-EL, die dieses Jahr zum ersten Mal in Lindenberg ausgetragen wurde, musste sich die PESV deutlich dem haushohen Favoriten, den Lindenberg Chiefs geschlagen geben.

Von Anbeginn der Partie machten die Lindenberger Druck und spielten sich im Drittel der Eiskratzer fest. Das Ziel der Ravensburger, die Null so lange wie möglich zu halten, konnte unglücklicher Weise nicht gehalten werden. Das erste Tor fiel durch --> mehr

Wa….Wa….Wahnsinn!
Eiskratzer fighten sich ins WA-EL Finale und schlagen die Eagles im Best of Three Modus

Nach erfolgreicher Vorrunde mit Tabellenplatz 1 wurde in den Halbfinal Playoffs wieder alles auf null gestellt. Nach einem knappen Vorrundensieg im Penaltyschießen, waren bei dem Wiedersehen mit den Eagles aus Wangen spannende Spiele zu erwarten. Die Eiskratzer mussten zwar auf mehrere Stammkräfte verzichten, waren aber gut auf das Halbfinalturnier vorbereitet. --> mehr

Knapper Sieg für die Eiskratzer in Senden
Eiskratzer gewinnen erneut im Penaltyschießen

Mit den Freunden der Gorillas aus Ulm gab es am 09.02. endlich ein Wiedersehen in Senden. In einem munteren und sehr fairen Spiel waren die Eiskratzer lange im Rückstand, setzten sich aber am Ende 6:5 nach Penaltyschießen durch. Die Tore erzielten David Ehrenberg (2x), Eugen Biber (2x), Ritschie Gnannt und Tobias Oppawsky. Vielen Dank an die Gorillas für die Einladung und für das tolle Spiel. Wir freuen uns auf ein baldiges Rückspiel.

Wieder spannend – wieder knapp
Eiskratzer schlagen Eagles mit 4:3

„Hart aber Fair“ – das waren die Worte der Schiedsrichter bei der Begrüßung der beiden Kapitäne auf dem Eis. Einfache Worte, aber am Ende sollte das Spiel genauso werden, wie es sich die Unparteiischen gewünscht hatten.
Beide Teams waren fest entschlossen die Gruppenphase mit einem Sieg abzuschließen. Die Eagles Wangen wollten ihren ersten Saisonsieg holen. Die Eiskratzer Ravensburg wollten hingegen die Tabellenspitze zurück erobern --> mehr

Nichts für schwache Nerven!
Eiskratzer schlagen Weiher Wings knapp mit 5:4


Im zweiten Gruppenspiel der WA-EL gelang den Eiskratzern Ravensburg ein deutlich besserer Start als bei der Saisoneröffnung gegen die Chiefs. Der PESV war spielerisch stärker und erneut hoch motiviert. Hoch motoviert war allerdings auch der Gegner aus Immenstaad und so waren es die Weiher Wings die in der 4. Minute mit 1:0 in Führung gingen. Der PESV war dabei einen Schritt zu weit vom Gegner weg --> mehr

What a game!
Eiskratzer starten mit Sieg in die Saison!

Die neue WA-EL Saison ist eröffnet und die erste Begegnung war gleich mal ein echtes Highlight für die Akteure auf dem Eis und sicher auch für die Zuschauer. Nach einem spannenden und sehr engen Spiel gingen die Eiskratzer nach Penaltyschießen mit 3:4 als Sieger hervor
--> mehr
 

Eishockey als Dienstsport

Du spielst Eishockey, oder wolltest die schnellste Sportart der Welt schon immer mal ausprobieren? Dann melde Dich und komm bei uns vorbei. Egal ob Du Anfänger bist, oder schon Erfahrung auf dem Eis hast - wir freuen uns über jeden Spieler.

 

Bitte bei Interesse vorab per Email melden:
michael.riesmeier@polizei.bwl.de

 

 

Trainingsbetrieb 21/22

Seit Anfang August sind die Eiskratzer wieder zurück auf dem Eis. In der kommenden Saison trainiert der PESV in Ravensburg zusammen mit dem EC Riedsee und Suflaki Athen. Außerdem gibt es in dieser Saison Donnerstags eine feste Eiszeit in Lindau.