22. Wanderpokalturnier am 07.04.2018

1. Platz
Lech Schandis Landsberg
4 Siege
8:3 Tore

 

Bester Scorer:

Peter Enns (7 Punkte)
Bester Torschütze:
Peter Enns (4 Tore)
Bester Assistant:

Peter Enns (3 Assists)
Meiste Strafminuten:
Bernd Reitinger, Kai Trutenwald,
Dennis Scholl (je 2 Minuten)
 

Player of the day:
Dennis Scholl
2 Tore / 2 Assist im Turnier

2. Platz
Gorillas Uni Ulm
3 Siege, 1 Niederlage
14:3 Tore

 

Beste Scorer:

Julian Ailinger, Daniel Schneider (4 Punkte)
Bester Torschütze:
Jörg Müller (4 Tore)
Beste Assistants:

Alex Laws, Julian Ailinger,
Ville Niemimaa (je 3 Assists)
Meiste Strafminuten:
Daniel Schneider (4 Minuten)
 

Player of the day:
Jörg Müller
4 Tore / 1 Assist im Turnier

3. Platz
Mauhunters Memmingen
3 Siege, 1 Niederlage
7:7 Tore

 

Beste Scorer:

Michael Zoller, Ondreij Melichárek
(je 4 Punkte)
Bester Torschütze:
Michael Zoller (4 Tore)
Beste Assistants:

Andreas Anders, Ondrej Melichárek
(je 2 Assists)
Meiste Strafminuten:
David Anders, Ondrej Melichárek
(je 2 Minuten)

Player of the day:
Ondrej Melichárek
4 Punkte (2 Tore / 2 Assist) im Turnier

4. Platz
Wild Santas Seiberanz
1 Sieg, 1 Unentschieden, 2 Niederl.
7:8 Tore

 

Bester Scorer:

Willi Huber (5 Punkte)
Bester Torschütze:
Willi Huber (2 Tore)
Beste Assistants:

Willi Huber, Florian Herberger (je 3 Assists)
Meiste Strafminuten:
Dennis Demario, Bastian Seufert,
Stefan Heine, Manuel Gropper (je 2 Min.)

Player of the day:
Willi Huber
5 Punkte (2 Tore / 3 Assists) im Turnier

5. Platz
Rockets Freiburg
2 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederl.
7:7 Tore

 

Bester Scorer:

Philipp Grabein (4 Punkte)
Bester Torschütze:
Philipp Grabein (4 Tore)
Bester Assistant:

Peter Leonhardt (2 Punkte)
Meiste Strafminuten:
Helge Müller (6 Minuten)
 

Player of the day:
Philipp Grabein
4 Tore im Turnier

6. Platz
PESV Eiskratzer Ravensburg
1 Sieg, 3 Niederlagen
4:7 Tore

 

Bester Scorer:

Stefan Schmidt (3 Punkte)
Bester Torschütze:
Stefan Schmidt (3 Tore)
Beste Assistants:

Tobias Oppawsky, Micha Riesmeier,
Janik Riesmeier, Adrian Bareiß
Maxi Härle (je 1 Assist)
Meiste Strafminuten:
Ritschie Gnannt (4 Minuten)

Player of the day:
Stefan Schmidt
3 Tore im Turnier

7. Platz
Nonames Landsberg
1 Sieg, 3 Niederlagen
2:12 Tore

 

Bester Scorer:

Markus Krämer, Manfred Bockenheimer,
Markus Bartsch (je 1 Punkt)
Beste Torschützen:
Markus Krämer, Markus Bartsch (je 1 Tor)
Bester Assistant:

Manfred Bockenheimer (1 Assist)
Meiste Strafminuten:
Christian Kronen (6 Minuten)
 

Player of the day:
Christian Schwalb
für seine Gesamleistung für sein Team

8. Platz
Stuttgart Mustangs
4 Niederlagen
0:9 Tore

 

Meiste Strafminuten:

 

Markus Ortolf, Ralf Endres,
(je 4 Minuten)

 

Player of the day:
Christiane Röhr